Was ich als Mutter, Heldinnencoach und Kinesiologin bewirken will!

Martina Francesconi sitzend im gruenen an der mur bei sonnenschein

Pfingstmontag. Es ist 6 Uhr 10. Alle schlafen noch und ich liebe diese unberührte, stille Zeit in der Früh, ganz für mich alleine. Niemand braucht mich, keine Verpflichtungen warten auf mich. Vielleicht die beste Zeit, um über mich und mein Leben nachzudenken! Darum geht’s in meinem Artikel   Bin ich da, wohin ich immer wollte? […]

Mein Motto für 2023: In Verbindung sein!

Ich genieße die Zeit zwischen Weihnachten und dem 3 Königstag sehr, um zu reflektieren. Ich gehe das alte Jahr in Gedanken nochmals durch und lasse mich schon ein wenig auf das Neue ein. Meditationen gehören für mich zu dieser Zeit dazu. So bekam ich während einer Meditation eher unerwartet den Impuls für mein Motto für […]

5 Gründe, warum ich die Heldinnenreise im Coaching für Frauen in der Lebensmitte so liebe!

Die Lebensmitte ist eine Zeit, speziell für uns Frauen, die keinen guten Ruf hat. Worte wie Midlifecrisis und Wechseljahre, Beziehungsflaute und Lustlosigkeit drücken das aus, was sich in uns abspielt oder wir im Außen erleben. Zu diesem Zeitpunkt habe ich für mich selbst die Heldinnenreise von Maureen Murdock kennengelernt. Sie hat mir eine neue Sichtweise […]

Wie ich wurde, was ich bin: Mein Weg zur Heldinnencoachin!

Lösungen zu finden, Rätsel zu lösen, hinter die Kulissen zu schauen, das war schon immer meins. Mein erster Berufswunsch war Kriminologin. Ich glaub, ich war 12 oder 13 Jahre alt, da hat mich das Krimi Fieber gepackt. Nicht, weil ich Krimis so spannend fand, sondern weil ich herausfinden wollte, wer der Täter war. Mein erster […]

Fun Facts über mich!

Vielleicht kennst du schon ein paar Geschichten über mich, aber ich könnte mir vorstellen, dass du nicht alle Punkte, die ich aufgeführt habe, von mir weißt! Hier ein paar Fun Facts über mich! Ich bin in Wien geboren und war keine Österreicherin! Ich bin als deutsche Staatsbürgerin auf die Welt gekommen. Mein Vater war zum […]